Aktuelle News von Renault bei Mulfinger.der

Aktuelle News von Renault bei Mulfinger.der

  • Neue Uhrzeit: „Renault eWays“ am 30. Juni, 11 Uhr – Renault präsentiert Elektro-Strategie

    Bitte beachten Sie die neue Uhrzeit: Am 30. Juni um 11 Uhr findet die digitale Konferenz „Renault eWays“ statt. Dabei wird Renault CEO Luca de Meo zusammen mit seinem Team ausführlich die Strategie des Unternehmens im Bereich Elektromobilität präsentieren. Bitte merken Sie sich den Termin vor. Eine Einladung mit den technischen Zugangsdaten folgt rechtzeitig vor der Veranstaltung.

    Renault.de:

    Neue Uhrzeit: „Renault eWays“ am 30. Juni, 11 Uhr – Renault präsentiert Elektro-Strategie
  • MOBILIZE beschleunigt nachhaltige Mobilität

    Die Renault Mobilitätsmarke MOBILIZE beschleunigt die Entwicklung einer nachhaltigen und verantwortungsbewussten Mobilität. Auf der heute startenden, jährlichen Technologiekonferenz VivaTech präsentiert MOBILIZE die Projekte für die nächsten Jahre. Zu den Schwerpunkten zählen unter anderem der Start eines Smart-Island-Projekts auf der französischen Insel Île d’Yeu, die neue Partnerschaft mit dem deutschen Start-up betteries für ein Second-Life-Batterieprojekt und die Vorstellung der ersten MOBILIZE Shared-Mobility-Fahrzeuge. Darüber hinaus stellt MOBILIZE sein breites Dienstleistungsspektrum vor.

    Renault.de:

    MOBILIZE beschleunigt nachhaltige Mobilität
  • „Renault eWays“ am 30. Juni, 13 Uhr – Renault präsentiert Elektro-Strategie

    Am 30. Juni um 13 Uhr findet die digitale Konferenz „Renault eWays“ statt. Dabei wird Renault CEO Luca de Meo zusammen mit seinem Team ausführlich die Strategie des Unternehmens im Bereich Elektromobilität präsentieren. Bitte merken Sie sich den Termin vor. Eine Einladung mit den technischen Zugangsdaten folgt rechtzeitig vor der Veranstaltung.

    Renault.de:

    „Renault eWays“ am 30. Juni, 13 Uhr – Renault präsentiert Elektro-Strategie
  • Renault ElectriCity: neuer elektrischer Industriepol in Nordfrankreich

    Die Renault Group und die repräsentativen Gewerkschaften haben die Gründung der neuen Gesellschaft Renault ElectriCity vereinbart. Unter dem Dach von Electricity werden künftig drei Renault Produktionsstandorte in Nordfrankreich zusammengefasst: Douai, Maubeuge und Ruitz. In den nächsten Jahren will die Renault Group diese Werke zum wettbewerbsfähigsten und effizientesten Produktionsverbund für Elektrofahrzeuge in Europa machen mit einer Jahresproduktion von 400.000 Fahrzeugen bis 2025.

    Renault.de:

    Renault ElectriCity: neuer elektrischer Industriepol in Nordfrankreich
  • Jean Le Cam: Segel-Legende mit Renault 4 Leidenschaft

    Mit mehr als acht Millionen verkauften Einheiten in über 100 Ländern ist der Renault 4 eine Ikone in der Automobillandschaft. In diesem Jahr feiert er sein 60-jähriges Jubiläum und erfreut nach wie vor Fahrer und Sammler, wie zum Beispiel Jean Le Cam. Der Profisegler schwärmt für den R4. Als er seiner Tochter einen Renault 4 zum 18. Geburtstag schenkte, ahnte er noch nicht, dass er zwölf Jahre später acht davon besitzen würde.

    Renault.de:

    Jean Le Cam: Segel-Legende mit Renault 4 Leidenschaft
  • Corona-Impfaktion von Renault Deutschland erfolgreich gestartet

    Nach Aufhebung der Impfpriorisierung können seit dem 7. Juni in Unternehmen Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt werden. Nur einen Tag später ist heute bei Renault Deutschland in Brühl die Impfaktion für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich gestartet. Am ersten Tag erhielten 90 Beschäftigte ihre Erstimpfung mit dem Biontech-Impfstoff.

    Renault.de:

    Corona-Impfaktion von Renault Deutschland erfolgreich gestartet
  • Uwe Hochgeschurtz als VDIK-Vizepräsident bestätigt

    Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG, ist am 8. Juni 2021 von der Mitgliederversammlung des Verbandes der Internationalen Fahrzeughersteller (VDIK) für zwei weitere Jahre als VDIK-Vizepräsident und Vorstandsmitglied bestätigt worden.

    Renault.de:

    Uwe Hochgeschurtz als VDIK-Vizepräsident bestätigt