Hier finden Sie aktuelle News vom Autohaus Mulfinger

Hier finden Sie aktuelle News vom Autohaus Mulfinger

Neues Übungsfahrzeug für Metall-Ausbildungs-Zentrum



BMW übergibt hochwertig ausgestattetes Trainingsfahrzeug.

Die BMW AG und das Autohaus Mulfinger haben dem Metall-Ausbildungs-Zentrum der Kreishandwerkerschaft Heidenheim ein hochwertig ausgestattetes Trainingsfahrzeug gespendet. Ulrich Mulfinger ließ es sich nicht nehmen, den nagelneuen BMW 218 d mit Headup-Display und Automatik-Getriebe persönlich an Kreishandwerksmeister und Obermeister der Kfz-Innung Thomas Rüdiger zu übergeben. Das neue Trainingsfahrzeug ermöglicht es den Ausbildern, das Fachpersonal von morgen mit der modernsten Technik im Automobilbau vertraut zu machen und so eine qualitativ hochwertige und zukunftsorientierte Berufsausbildung zu gewährleisten. Die Fahrzeugsysteme sind einem permanenten Fortschritt unterzogen. Entsprechend wandeln sich auch die Berufsbilder in den Bereichen Kfz-Mechanik und Kfz-Elektrik ständig. Die Vermittlungen von praktischen Fähigkeiten in der Diagnose, Wartung und Fehlerbehebung werden mithilfe der innovativen Technik des Trainingsfahrzeuges von BMW weiter optimiert. Für die Azubis ist der Umgang mit neuester Technik stets ein besonderer Motivationsfaktor. Entsprechend dankbar ist man im Metall-Ausbildungs-Zentrum für die Unterstützung der Ausbildung und die großzügige Spende. Bei der Übergabe waren außerdem Peter Peschel und Torsten Richter vom Autohaus Mulfinger, sowie Klaus Liebhaber, Willi Keller und Martin Ziegler vom MAZ anwesend. Michael Bölstler überbrachte die Glückwünsche der HeidTech.




Zum Artikel
« Zurück zur Übersicht